Spiel- und Nutzungsverordnung

Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Details des Besuchs im Kinder Spielparadies Flippolino Kirchen, also das Vertragsverhältnis zwischen Flippolino und den Kunden bei Nutzung des Kinder Spielparadies. Mit Benutzung des Kinder Spielparadies erkennt der Besucher die folgenden Nutzungsbedingungen vorbehaltlos an. Erziehungsberechtigte bzw. volljährige Begleitpersonen erklären zudem, dass sie die ihrer Aufsicht unterstehenden Kinder von diesen Nutzungsbedingungen unterrichtet und hierüber aufgeklärt haben.

  1. Kindern ist der Besuch des Kinder Spielparadies Flippolino nur in Begleitung Erwachsener bzw. aufsichtsberechtigter Personen gestattet. Eine Ausnahme hiervon ist bei Kindern möglich, die mindestens 8 Jahre alt sind und für deren Besuch der Erziehungsberechtigte bzw. Aufsichtspflichtige eine Haftungsfreistellung ausgefüllt und unterschrieben hat. In jedem Fall bleibt die Aufsichtspflicht der Erziehungsberechtigten bzw. begleitenden Erwachsenen bestehen!

  2. Die Nutzung aller Spielanlagen geschieht auf eigene Gefahr und Verantwortung. Durch die Nutzung des Kinder Spielparadies durch Minderjährige begründet sich keine Aufsichtspflicht von Flippolino. Die Benutzer stellen Flippolino und ihre Mitarbeiter im gesetzlich zulässigen Rahmen von Haftungs- und Schadensersatzansprüchen frei, dies gilt nicht bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz seitens Flippolino.

  3. Flippolino übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene oder beschädigte Kleidung, Wertsachen oder sonstige Gegenstände. Die Benutzung der Garderobe und der Wertfächer geschieht auf eigene Gefahr. Halsketten, Schmuck sowie andere spitze Gegenstände sind vor Benutzung des Kinder Indoor Spielparadies abzulegen. Schadensersatzansprüche seitens Flippolino im Falle der Beschädigung von Spielgerät bleiben ausdrücklich vorbehalten.

  4. Den Weisungen des Personals ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen ist Flippolino berechtigt, entsprechende Hausverbote zu erteilen. Flippolino behält sich vor, den Betrieb im Kinder Indoor Spielparadies wegen Überfüllung oder anderer Gründe einzuschränken.

  5. Die Nutzung der Spielgeräte ist nur in Socken/Turnschläppchen erlaubt.

  6. Das Mitbringen von Haustieren ist verboten.

  7. Speisen und Getränke dürfen nur in dem dafür vorgesehenen Bereich eingenommen werden. Der Verzehr im unmittelbaren Bereich der Spielgeräte ist nicht zuletzt zur eigenen Sicherheit der Spielenden untersagt.

  8. Flippolino trägt dafür Sorge, dass sämtliche Anlagen sorgfältig gepflegt und überwacht werden. Sollten Besucher dennoch ohne eigenes Verschulden zu Schaden kommen, so ist der Schaden vor Verlassen der Halle dem Personal gegenüber zu melden. Nach Verlassen der Halle ist die Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche ausgeschlossen. Zur Sicherheit der Benutzer überwacht Flippolino das Kinder Spielparadies mit Kameras; die Benutzer des Kinder Spielparadies erklären hierzu ihr Einverständnis.

  9. Erwachsene erhalten nur in Begleitung von Kindern Einlass.

  10. Während des Aufenthalts gemachte Fotos und Filme dürfen für Werbezwecke seitens Flippolino kostenlos verwendet werden.